Bild zum Thema Familienaufstellung und Gauri-Gatha - Stacheldraht um Holz
Familienaufstellung und Gauri-Gatha (Bindungslösung)

Wir sind hineingeboren in eine Welt, die bestimmt ist von Strukturen und Systemen. Als erstes prägt uns unser familiäres Umfeld. Jedes Familienmitglied erhält seinen Platz in der Familienstruktur. Wir orientieren uns an Verhaltensweisen und Erwartungen der Eltern, Geschwister, nahen Verwandten oder anderen wichtigen Bezugspersonen, die uns vertraut sind. Wir fühlen uns aber oft nicht wohl in diesem vorgegebenen Rahmen. Als Erwachsene finden wir uns dann in ähnlich geschaffenen Beziehungsstrukuren wieder und wundem uns darüber, dass wir Verhaltensweisen übernommen haben die wir bei unseren Eltern ablehnen.

Was können wir tun, um nicht in gleiche Muster und Strukturen wie die Eltern zu verfallen, unter denen wir als Kinder schon gelitten haben (Kinder nehmen oft, um den Eltern zu helfen, z.B. die Opfer-Rolle oder die Ich-bin-Schuld-Rolle ein). Wie können wir verhindern, dass wir unseren Kindern ähnliche Verhaltensmuster auferlegen?

Wir lösen sie auf mit Gauri-Gatha
In der spirituellen Familienaufstellung legt der Klient Kissen, stellvertretend für die Ursprungsfamilie. Er nimmt dann seinen Platz ein. Jedes Kissen steht für eine Person. Der Therapeut setzt sich auf jedes Kissen und nimmt, wie wir glauben, die Energie der jeweiligen Person auf. Dabei. entwickelt sich eine Eigendynamik in der Aufstellung der Ursprungsfamilie und der Klient erkennt seinen Platz darin. Er erfährt in unserer Deutung seine Wichtigkeit zu jedem Familienmitglied. Der Klient wird in Kontakt zu jedem Mitglied gebracht (hierbei werden auch Verstorbene miteinbezogen) und erfährt die Bindungen, die er zu den einzelnen Familienmitgliedern hat, auch über den Tod hinaus. Diese Bindungen dürfen dann oft gelöst werden, damit der Klient endlich frei seinen eigenen Lebensweg gehen kann.

Mit dieser Auflösungsarbeit verändert sich die ursprüngliche Struktur in der Ursprungsfamilie. Es ist eine Art Befreiung, die die Möglichkeit schafft, eigene Abneigungen, Widerstände, Ängste, Schuld, Hass, Trauer usw. aufzulösen. Zum Schluss wird die Familie vom Klienten ganz neu aufgestellt.

Die Beziehung zu Familienmitgliedern kann sich jetzt und auf der Basis des Loslassens, Verstehens und/oder Verzeihens individuell und neu entwickeln. Somit kann Friede, Freude, Liebe und Leichtigkeit im Leben zugelassen werden und vieles mehr ...

Diese alternativmedizinische Behandlungsmethode wird von der Schulmedizin nicht anerkennt, weil sie wissenschaftlich nicht zu belegen ist. Die Beobachtungen alternativer Therapeuten werden hier wiedergegeben.

Zur Startseite Praxis Maria Schoutsen, Heilpraktikerin und Spirituelle Lehrerin Zum Behandlungsangebot Raucher-Entwöhnungs-Therapie (MET) Zum Behandlungsangebot Meridian-Energie-Technik (MET) Zum Angebot Ernährungsberatung Zum Behandlungsangebot Ohrakupunktur Zum Behandlungsangebot Honoeopathie Zum Behandlungsangebot Dorn-Hock-Massage Portrait Maria Schoutsen Heilpraktikerin und Spirituelle Lehrerin Zum Behandlungsangebot Fussreflexzonen Therapie Zum Behandlungsangebot Lymphdrainage Zum Behandlungsangebot Nacken-Schulter-Rückenmassage Zum Behandlungsangebot Dorn-Breuss-Massage Zum Impressum Praxis Maria Schoutsen, Heilpraktikerin und spirituelle Lehrerin Zum Kontakt Praxis Maria Schoutsen, Heilpraktikerin und spirituelle Lehrerin Zu den Downloads der Praxis Maria Schoutsen Zum Angebot Seminare und Vortraege Praxis Maria Schoutsen Zu den Energetischen Behandlungsmethoden des Wassermannzeitalters Zur spirituellen Behandlung Familienaufstellung mit Gauri Gatha Zur spirituellen Behandlung Rueckfuehrungen (past-life work) Zur spirituellen Behandlung Spirituelle Beratung Zur spirituellen Behandlung Energetisches Feng Shui Zum Behandlungsangebot Chakrenenergiemassage